Fräsen

Mit der Frästechnik (auch als »Schildergravur« bekannt) werden immer noch gerne Firmenschilder hergestellt. Aber auch bei Dekor-Schildern und -Objekten kommt sie zum Einsatz, so werden etwa Namensschriftzüge auf Gegenständen aus Metall (z.B. Krüge, Golfschläger) eingefräst.

Bei Schildern sind die ausgefrästen Stellen meistens schwarz oder in mehreren Farben ausgelegt; so entstehen z.B. die bekannten Schilder aus Messing, Aluminium oder Edelstahl mit leicht vertiefter Beschriftung. Es kommen auch Zweischicht-Kunststoffplatten zum Einsatz; nach Wegfräsen der farbigen Deckschicht hebt sich die Beschriftung in der Farbe der darunter liegenden Schicht ab.

Schilder mit gefräster Beschriftung (unten), mit Laser-Schneidetechnik und bedruckt (oben)

Mit unseren Gravurmaschinen verarbeiten wir Metalle, Kunststoffe und Holz, bis zu einer Größe von 1500 x 1000 mm.

 

Siehe auch

FirmenschilderGebäudeleitsystemeInnenraumgestaltungWerbeartikel