Fräsen

Mit der Frästechnik (auch als “Schildergravur” bekannt) werden immer noch gerne Firmenschilder hergestellt. Aber auch bei Dekor-Schildern und -Objekten kommt sie zum Einsatz, so werden etwa Namensschriftzüge auf Gegenständen aus Metall (z.B. Krüge, Golfschläger) eingefräst.

Bei Schildern sind die ausgefrästen Stellen meistens schwarz oder in mehreren Farben ausgelegt; so entstehen z.B. die bekannten Schilder aus Messing, Aluminium oder Edelstahl mit leicht vertiefter Beschriftung. Es kommen auch Zweischicht-Kunststoffplatten zum Einsatz; nach Wegfräsen der farbigen Deckschicht hebt sich die Beschriftung in der Farbe der darunter liegenden Schicht ab.

Mit unseren Gravurmaschinen verarbeiten wir Metalle, Kunststoffe und Holz, bis zu einer Größe von 1500 x 1000 mm.

 

Siehe auch

FirmenschilderGebäudeleitsystemeInnenraumgestaltungWerbeartikel

Schilder mit gefräster Beschriftung (unten), mit Laser-Schneidetechnik und bedruckt (oben)